_
Konzerte
Musik
Marianne Benz
Erich Gandet Quintet
Referenzen
Presse
Kontakt
_
englisch
© Copyright
   
 
Erich Gandet Quintet

Das Quintett besticht immer wieder durch seine grosse Präsenz und die Geschlossenheit des Musizierens, das auf einer stetigen Kommunikation basiert. Das Repertoire umfasst bekannte, aber auch selten gehörte Standards von Cole Porter, Jimmy van Heusen, Kurt Weill, Charlie Parker, Sonny Rollins, Miles Davis, Stanley Turrentine, Thelonious Monk, sowie auch federnde Jazz-Bossas, wie sie durch Cannonball Adderly und Stan Getz bekannt wurden. Aufbauend auf diesen Bebop-Wurzeln der 60er Jahre, aber auch stark beeinflusst vom aktuellen amerikanischen Jazz entsteht ein entspannt swingender Mainstream-Jazz.
Eine ganz spezielle Note verleiht der Band ihre langjährige Freundschaft, welche diese Musiker verbindet. Das Erich Gandet Quintet ist eine der wenigen Schweizer Gruppen, die fast ohne personelle Änderungen seit über 25 Jahren aktiv sind. Auf wiederholtes Drängen ihrer Fans entstand 1999 schliesslich ihre erste CD «The Groov(t)y Samba», bevor sie 2003 das Co-Projekt «That Very Moment» - zusammen mit der jungen Sängerin Marianne Benz - in Angriff nahmen.
   


CD out now!
(hier anklicken und bestellen)

Marianne Benz +
Erich Gandet Quintet

Lullaby Of Birdland
RealMedia     WindowsMedia
That Very Moment
RealMedia     WindowsMedia
You Don't know What Love Is
RealMedia     WindowsMedia